«

»

Sep 13 2013

Die Nummer 6 des Transformers Subscription Service 2.0 ist bekannt!

transformersclublogo

Hallo,

Im nächsten Jahr geht Hasbro in eine weitere Runde mit dem neuen Subscription Service. Für alle, die nicht wissen, was das ist, hier eine kurze Zusammenfassung:
Dieser Service ist quasi eine Erweiterung eurer Mitgliedschaft im Transformers Collectors Club. Ihr erhaltet dort 6 Figuren (im nächsten Jahr gibt es eine 7 Figur gratis dazu), die ihr dann 6 Monate lang hintereinander bekommt. Die Reihenfolge ist dabei unbekannt, aber jeder Fan bekommt die gleiche Figur. Ihr könnt diesen Service nur als Club Mitglied in Anspruch nehmen! Zahlbar alles auf einmal oder in 3 Raten ist möglich. Figuren, die übrig sind, werden im Club eigenen Shop verkauft, aber kosten dann in Summe mehr, als wenn ihr euch alle 6 Figuren auf einmal über den Service gekauft hättet. Die für nächstes Jahr angekündigte 7. Figur wird allerdings nicht im Shop angeboten werden!

Die 6te Figur des Sets 2.0 wurde jetzt in im Rahmen eines Comics des Clubs angekündigt und vorgestellt:
Es handelt sich um Thrustinator! (Die ganze Preview könnt ihr hier nachlesen)

PrintHmm, kommt euch das auch so bekannt vor? Habe ich doch schon mal gehört.
Der Name „Thrust“ wurde im TF Universum schon häufig verwendet. Aber die Endform „-inator“ ist weniger vertreten und deutet ganz klar auf unser aller Lieblings-Predacon hin: Waspinator!
Somit wird auch klar, welcher „Thrust“ gemeint ist! Nämlich seine Beast Machines Inkarnation, wo der arme Waspinator von seinem einstigen Anführer Megatron umprogrammiert und seiner Erinnerungen beraubt wird um als General die Cycle Drohnen gegen die Maximals anzuführen, und dabei nicht viel erfolgreicher ist als Waspinator in seinen Tagen auf der prähistorischen Erde.

Die Figur verwendet als Basis die Figur von BWII Dirge, oder besser gesagt, seines Cyber Beast Upgrades, Dirgegun, welche bereits ein Remold der Original Waspinator Figur ist. Darüber hinaus werden wohl weitere neue Teile hinzugefügt. Einen neuen Kopf wird es auf jeden Fall werden. Thrustinator stellt somit eine Doppelhommage dar, da wir im Robotermodus Teile seines Waspinator- und Thrust-Körper sehen können, zusammengewürfelt in einem schönen Techno-Organisch-Mix, wie man es schon von den Transmetals Figuren kannte. Wie gut diese Hommage im Tiermodus rüber kommt bleibt abzuwarten.

In der Vorschau des Comics wird außerdem erwähnt, das Thrustinator, durch sein Treffen mit dem Geist von Starscream in Beast Wars (Staffel 1, Folge 21 „Possession“) über die Möglichkeit verfügt, durch die Zeit zu reisen. Auch ist mit Blick auf seinen Sprachgebrauch äußerst interessant, das Waspinator häufig von sich in der dritten Person spricht, aber auch Züge von Thrust aufweißt. Es bleibt abzuwarten, was für Pläne Waspinator verfolgt. Und ob er dabei doch endlich glücklich wird.

NACHTRAG: Auf der offiziellen Seite des Clubs wurden jetzt Bilder der Figur veröffentlicht. Sie zeigen Thrustinator in seiner Roboter- und Tierform und erlauben uns einen guten Blick auf den neuen Kopf.

Sagt uns eure Meinung dazu hier im Beitrag oder im Starblight Forum

Comments

comments

Über den Autor

Lockdown

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: