»

Feb 09 2013

Verlust der Datenbank – Alles auf Anfang

Wer diese Seite regelmässig besucht, weiß dass hier eigentlich mal mehr Artikel und News vorhanden waren. Dummerweise habe ich bei Arbeiten an der Datenbank diese aus Versehen gelöscht, wodurch alle Artikel und Kommentare der letzten 2 1/2 Jahre im Nirvana verschwunden sind.

Es tut mir unglaublich Leid und ich ärgere mich über meine eigene Tollpatschigkeit und möchte mich bei allen Besuchern und auch meinem Team entschuldigen, die in den letzten Jahren soviel Herzblut in ihre Artikel gesteckt haben.

Ich werde versuchen die beliebtesten und wichtigsten Artikel neu zu schreiben und nach und nach wird dann auch wieder der Content seinen Weg auf die Startseite finden. Das Forum ist in keiner Form davon betroffen, da dieses eine seperate Datenbank benutzt.

Danke für euer Verständnis.

Skylynx

P.s. Ein Backup wurde zwar angelegt, jedoch ist es aus technischen Gründen unbrauchbar geworden. Es bestünde noch die Möglichkeit, dass unser Hoster ein Backup einspielt, jedoch kostet dies 89€ die ich nicht habe und ich werde auch keinen Spendenaufruf oder ähnliches starten.

 

Comments

comments

Über den Autor

Skylynx

Nerdministrator

Name: “Sky”
Alter: ??
Wohnort: Köln
Beruf: Chefredakteur/ Administrator
Haustiere: Teppichratte
Hobbys: Musik, Filme, Actionfiguren, meine Tochter bespaßen

Lieblingsthemen: Transformers, Star Wars, Teenage Mutant Ninja Turtles, Lego

Hört gerade:Minuit Machine - Live & Destroy
Liest gerade: Marvel Secret Wars, Star Wars Aftermath
Sieht gerade (Film/ Serie): Daredevil, I Zombie, Agents of S.H.I.E.L.D.
Spielt gerade: World of Warcraft, GTA 5, Cities Skylines, Pokemon Weiße Edition
Beschäftigt sich mit folgender Figur: Hot Toys Kylo Ren, Transformers Masterpiece Hot Rodimus
Freut sich 2016 auf: Tolle Filme, tolle Figuren und viel Action mit der Starblight-Community

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Christoph

    Das tut mir wirklich leid….

    Eigentlich aber auch unglaublich, gibt es doch gerade für WordPress gute Plugins, welche dir täglich/wöchentlich ein Backup anlegen… muss man sich um nichts kümmern.

    Für die Zukunft solltest du das unbedingt mal installieren.

    1. Skylynx

      Ich hatte sogar gestern noch ein Backup gemacht, aber durch einen Fehler ist das unbrauchbar 🙁
      Werde mnich mal umschauen, danke für den Tipp!

  2. Christoph

    Nimm „WordPress Database Backup“ hat sich bewährt.
    Bekommst das Backup wahlweise auch per E-Mail zugemailt.

    1. Skylynx

      Werd ich machen, danke dir 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: