Magic mmorpg als P& P Variante XD

Subkultur1376
Vanille-Pudding
Beiträge: 1913
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:26
Sammlung: P & P RPGs, Sammelkartenspiele, Japandokus
Zockt zurzeit: Minecraft Life in the Woods, Minecraft, Insanity Clicker, Warhammer 40.000 Dawn of War Dark Crusade, Yo-kai Watch, Fantasy Life, Gems of War, Kongregate Factory Idle
x 2
x 14
Gender: None specified
Alter: 41
Status: Offline

Re: Magic mmorpg als P& P Variante XD

Beitragvon Subkultur1376 » Fr 25. Sep 2015, 18:04

Ebenen Generator

Für Leute mit wenig Fantasy hier mal eine leichte Metode die Ebenen der neuen Spielvariante aufzubauen.

Einfach zwei Karten verdeckt aus dem Pokerblatt ziehen (1. Karte =Länge der Ebene , 2. Karte = Breite der Ebene )
Zieht man etwas anderes als eines Zahl bedeutet dies die ebene hat einen zusätzlichen Ausgang
Was bedeutet das man ca 100 Standartländer brauch und ein paar Nichtstandartländer als Wege zur nächsten Ebene
Karte 1 x Karte 2 = standartländer für die ebene (vom Ergebnis 2 abziehen , die Startkarte der ebene und den Weg zur nächsten Ebene welche durch Nichtsstandartländer ersetzt werden.

Beispiel für eine neue Ebene

der Spieler ereicht ebene zwei
zuerst werden alle Karten entfernt bis auf das nichtstandartland auf dem der Spieler steht
standartlaänder kommen in den Standartlandstapel
nichtstandartländer verlassen das spiel
1. Pokerkarte wird gezogen (eine 3)
2. Pokerkarte wird gezogen (ein König)
3. Pokerkarte wird gezogen ( eine 5)

Ebene 2 für diese Spielrunde besteht also aus 3 x 5 Karten = 15 Länder
von den 15 Ländern werden 2 abgezogen , was 13 Standartländer macht (das eine Nichtstandartland auf dem der Spieler gerade die Ebene gewechselt hat und das andere Nichtstandartland das den Weg zur dritten Ebene makiert)
da wir einen König gezogen haben kommt ein zusätzliches Nichtstandartland dazu (13 - 1 =12 Standartländer)
jetzt werden vom frisch gemischten Standartland Stapel 12 Länder verdeckt gezogen und 2 weitere Nichtstandartländer verdeckt dazu gemischt.
diese Karten werden nun verdeckt im 3 x 5 Muster um die Karte herum verteilt auf der der Spieler steht
und weiter gehts in der Spielrunde
0 x

Subkultur1376
Vanille-Pudding
Beiträge: 1913
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:26
Sammlung: P & P RPGs, Sammelkartenspiele, Japandokus
Zockt zurzeit: Minecraft Life in the Woods, Minecraft, Insanity Clicker, Warhammer 40.000 Dawn of War Dark Crusade, Yo-kai Watch, Fantasy Life, Gems of War, Kongregate Factory Idle
x 2
x 14
Gender: None specified
Alter: 41
Status: Offline

Re: Magic mmorpg als P& P Variante XD

Beitragvon Subkultur1376 » Fr 25. Sep 2015, 23:09

Hab da noch was witziges für die erste Variante gefunden:

Da es sich bei der ersten Variante um ein simuliertes MMORPG handelt haben die Programmierer sich dort naturgemäß auch mit dem leidigen Problem der PKs beschäftigt und dafür eine Spielinterne Programmroutine entwickelt (welches gelegentlich von Hackern auch gerne mal etwas weiter ausgebaut wird)

1. Kill - Das Grauen - Mit jedem Feldbesuch verliert der Spielcharakter 1w6 % Farbe bis er nur noch Grautöne hat.
2. Kill - Der Ghoul - Immer wenn der Charakter eine 6 beim looten würfelt frisst die Spielfigur das besiegte Monster anstatt es zu looten
3. Kill - Der Zombie - Wann immer der Charakter bei irgendeiner Probe eine 1 würfelt verliert die Spielfigur 1w6 % Fleisch von einem zufälligen Körperteil bis nur noch Knochen übrig sind.
4. Kill - Das Skelett - tötet die Spielfigur zum vierten mal oder hat alles Fleisch von den Knochen verloren wird er zum Skelett. Von nun an wirken bei ihm weder Heiltränke noch Heilzauber. Auserdem sieht alle Ausrüstung an ihm alt und verrostet aus.
5. Kill - Der Lich - Tötet der Charakter nochmal einen anderen Spieler wird er zum Lich der im wesentlichen ein Skelett mit leuchtenden inneren Organen ist. Der Lich kann keine EP dazu gewinnen und ihn zu töten zählt für andere Spieler nicht als PK.

alle Programmroutinen snd natürlich kumulativ wirksam

Mit der Hilfe eines guten Hackers kann man als PK folgendes erhalten:

als Ghoul den Hackerskill Ghoulhunger, der imer 1w6 Leben wiederherstellt wenn der Ghoul statt zu looten frisst
als Lich den Hackerskill Lichaura, der es erlaubt einmal pro Kampf von allen Nahkampfgegnern 1w6 Erfahrung abzuziehen.

Dann dürfte man aber sehr tief in der Schuld des Hackers stehen und sollte sich tunlichst von Systemadministratoren & GMs fern halten
0 x

Subkultur1376
Vanille-Pudding
Beiträge: 1913
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:26
Sammlung: P & P RPGs, Sammelkartenspiele, Japandokus
Zockt zurzeit: Minecraft Life in the Woods, Minecraft, Insanity Clicker, Warhammer 40.000 Dawn of War Dark Crusade, Yo-kai Watch, Fantasy Life, Gems of War, Kongregate Factory Idle
x 2
x 14
Gender: None specified
Alter: 41
Status: Offline

Re: Magic mmorpg als P& P Variante XD

Beitragvon Subkultur1376 » Sa 3. Okt 2015, 00:50

Ich denke gerade darüber nach ob & wie sich die beiden Systeme vielleicht verbinden lassen.

Da beim testen der Magic Hack\\sign variante das würfeln doch leicht überhand nahm (gerade bei kämpfen im Feld) überlege ich ob man das nicht flüssiger hinbekäme wenn man statdessen die Pokerkarten verwendet und noch andere kleinere Änderungen durchführt.

So könnte ich einerseits die Felder und den einigermasen ausgeabeiteten Hintergrund der MMORPG Simulation beibehalten was die Felder & Server betrifft und hätte durch die Farben und Werte der Pokerkarten ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten.

Karten statt Würfel Testversuch

Die Kreatur für Testzwecke ist das Knochenkrokodil (schwarz 5/1)

das Krokodil zieht eine Pokerkarte wenn es im Feld spawnt , diese Karte entspricht seinem Leben
möglich wären die Zahlen 2 - 10 (normale), Buchstaben wie Dame oder König ( Legendär), oder ein Joker (Datenfehler)

Zahl = ist ganz einfach, eine 8 bedeutet dieses Krokodil hat 8 Lebenspunkte

Bube , Dame, König, As = das Krokodil ist eine zufällig gespawnte legendäre Kreatur (das leben und der Angriff werden verdoppelt, also fürs leben weitere karten gezogen bis man 2 Zahlen hat, diese werden addiert und ergeben das leben (die zahlen und die erste gezogene Karte bleiben,der rest wird wieder gemischt) als legendäre kreatur gibt sie auch legendäres Loot nachdem sie besiegt wurde.

Joker = bei joker ist ist das prinziep ähnlich wie bei legendären , allerdings werden die Zahlenkarten hier miteinander multipliziert und wenn mehrere zahlenkarten die gleiche Farbe haben , dann sind karten der gleichen Farbe bei angriffen wirkungslos da die kreatur imun ist (beispielsweis Joker, Kreuz 5 und kreuz 10 = es ist ein Datenfehler Krokodil das 50 Leben hat und ist imun gegen angriffe durch kreuz karten)

Richtig übel wird die sache falls sich eine Legendäre Kreatur einen Datenfehler einfängt (ein gezogener joker beim Leben ezeugt immer ein Datenfehler-Monster):

1. König
2. herz 10
3. Joker
4. Herz 9

Das Ergebnis ist

legendäres Datenfehler Knochenkrokodil (90 Leben ,Immun gegen Herz, Angriff 10 Karten, Beute legendäres Datenfehler Loot)

Im ungünstigsten fall (8 karten für leben und von jeder Farbe 2 gezogen) kann ein Datenfehlermonster immun gegen alle arten von Schaden sein, spätestens dann sollte man tunlichst das Weite suchen.
0 x

Subkultur1376
Vanille-Pudding
Beiträge: 1913
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:26
Sammlung: P & P RPGs, Sammelkartenspiele, Japandokus
Zockt zurzeit: Minecraft Life in the Woods, Minecraft, Insanity Clicker, Warhammer 40.000 Dawn of War Dark Crusade, Yo-kai Watch, Fantasy Life, Gems of War, Kongregate Factory Idle
x 2
x 14
Gender: None specified
Alter: 41
Status: Offline

Re: Magic mmorpg als P& P Variante XD

Beitragvon Subkultur1376 » So 4. Okt 2015, 21:45

Um vorab mal etwas zum neuen Kampfsystem mit karten statt würfel zu sagen , das läuft wesentlich flüssiger und um einiges schneller ab als zuvor

- - -

Loot !!

mit dem neuen Update worde ebenfalls das loot system überarbeitet bei meiner Magic die Zusammenkunft MMORPG Simulation (vorläufiger Arbeitstitel XD)

als Loot gibts nun Kisten die den Namen des Feldes tragen aus dem sie stammen und die Seltenheitsstufe der Kreatur von der sie gelootet wurden.

Beispiel:

ein Spieler lootet einen Thalid den er im Pilzwald besiegt hat
es ist eine Pilzwald - Kiste weil er das Monster da besiegt hat
es ist eine normale Kiste weil der Thalid weder legendär noch en Datenfehler - Monster war
als isses eine normale Pilzwald Kiste die er bekommt

Kisten müssen nicht gleich geöffnet werden was bei Feldbesuchen Platz spart, da sich gleiche kisten stapeln lassen im Inventar.
Solange er sich nicht in einem Kampf befindet kann der Eigentümer der Kiste diese jederzeit öffnen
Kisten lassen sich auch geschlossen verkaufen oder tauschen benötigen dann aber zum öffnen einen passenden Schlüssel (der sich ebenfalls käuflich erwerben lässt.) oder einen Ditrich (der eine gewisse öffnungschance bei kisten hat ) .
Schlüssel und Ditriche sind neue Verbrauchsgegenstände welche auch von Spielern mit dem neuenen Beruf "Schlosser" selbst hergestellt und verkauft werden können.

Da beim looten natürlich auch zeit im Feld verstreicht (eine Runde zum aufheben und eine Runde zum öffnen) können Spieler , die versuchen einen Feld - Titel zu erlangen auch Kisten liegen lassen um Runden einzusparen oder nur bestimmte Kisten einpacken und diese Später in der Stadt öffnen.

In diversen insider Foren gehen derzeit auch Gerüchte um das demnächst bei bestimmten Events ein Kisten Tausch NPC im Spiel implementiert werden soll bei dem sich 100 Normale Kisten eines Feldes gegen eine Legendäre Kiste tauschen lassen und 100 Legendäre Kisten gegen eine Mythic Rare Kiste.

Was die Mytic Rare Kisten enthalten könnten ist derzeit noch völlig offen - Die Spekulationen reichen von einzigartigen Gegenständen die es nur einmal auf dem alpha server geben wird über reittiere, Schlüssel für verborgene Felder und NPC Begleiter bis hin zur Möglichkeit sich so die Feldbelohnungen erfarmen zu können ohne gegen den Hüter des Kerns Kämpfen zu müssen.

Nutzlose Randinformation:

Die mit Abstand billigsten Kisten im ganzen Spiel sind normale Pilzwald Kisten welche sich dank der Saproling Token Monster im Pilzwald Feld ganz leicht erfarmen lassen sobald man erst mal einen bestimmten Level erreicht hat (mindestens 50 % billiger am Markt )
0 x

Subkultur1376
Vanille-Pudding
Beiträge: 1913
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:26
Sammlung: P & P RPGs, Sammelkartenspiele, Japandokus
Zockt zurzeit: Minecraft Life in the Woods, Minecraft, Insanity Clicker, Warhammer 40.000 Dawn of War Dark Crusade, Yo-kai Watch, Fantasy Life, Gems of War, Kongregate Factory Idle
x 2
x 14
Gender: None specified
Alter: 41
Status: Offline

Re: Magic mmorpg als P& P Variante XD

Beitragvon Subkultur1376 » Di 6. Okt 2015, 18:07

Also die Datenfehler-Monster sind ja mal echt gefährlich geworden mit dem neuen Kartensystem, wenn man da allein unterwegs ist im Feld bleibt einem nicht viel anderes übrig als zu flüchten.

Als kleines Beispiel mal hier das Datenfehler Monster das Jareth , meinen Testcharakter für die neuen Spielmechanismen gerade eben in die Flucht geschlagen hat.

Legendärer Datenfehler Thalid - Level 1

Angriff - 2 Karten
Verteidigung - 2 Karten
Leben - 300 Punkte

Spawnt alle 3 Runden einen Saproling Token der mit ihm zusammen kämpft.

ein normaler Thalid kommt maximal auf 10 Lebenspunkte , ein legendärer auf 20,

Jareth hat es immerhin noch geschafft ihm noch 40 Leben abzuziehen eh er flüchten musste allerdings auch nur weil er ein paar Runden mit Pfeil und Bogen auf Distanz kämpfen konnte und schon in Level 2 war.

Nachtrag:

Es hat ganze 4 Feldbesuche gebraucht bis Jareth endlich mal FFI´s gefunden hat beim looten XD

Zur Erklärung in meiner MMORPG Simulation können Feld Farb Items (FFI) benutzt werden um den eigenen Spielcharakter optisch zu personalisieren (oder wahlweise viel kohle zu scheffeln wenn man diese verkauft) was man bei einem FFI herausbekommt ist sehr vom Zufall abhängig, so hat Jareth die folgenden beiden FFI gefunden

FFI - Blaue Sporenblumen Augen - ersetzt die Augen am Spielcharakter durch die entsprechenden Sinnesorgane des Fungi Mobs "Sporenblume"
FFI - Blau - gelbe Haare - ersetzt die derzeitige Haarfarbe durch eine Blau / Gelbe nach wahl des Spielers ( könnte z. B.: Blau mit gelben Haarspitzen sein oder ein chanchieren von Blau nach Gelb je nach Blickwinkel )

Wegen der sehr breit gefächerten zufälligen Natur sind FFIs sehr beliebte Handelsobjekte (und auch weil sie Verbrauchsgüter zur einmaligen Anwendung sind XD )

Rechnerisch lassen sich pro Feld mindestens 216 unterschiedliche FFIs ergattern und das sind nur die normalen, legendäre oder Datenfehler FFIs sind da noch nicht mal mit dabei.
0 x

Subkultur1376
Vanille-Pudding
Beiträge: 1913
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:26
Sammlung: P & P RPGs, Sammelkartenspiele, Japandokus
Zockt zurzeit: Minecraft Life in the Woods, Minecraft, Insanity Clicker, Warhammer 40.000 Dawn of War Dark Crusade, Yo-kai Watch, Fantasy Life, Gems of War, Kongregate Factory Idle
x 2
x 14
Gender: None specified
Alter: 41
Status: Offline

Re: Magic mmorpg als P& P Variante XD

Beitragvon Subkultur1376 » Fr 9. Okt 2015, 11:26

Der schlimmste Fall - Das Mytic Rare Datenfehler Monster

Datenfehlermonster Emrakul - Level 15

Angrff und Verteidigung = 15 Karten
Lebenspunkte = 70.000.000

Greift 2 mal in einer Kampfrunde an
kann fliegen
Immun gegen Zauber die mehr als eine Form Elemente benutzen
Standartwaffen ohne elementare Verzauberungen verursachen keinen Schaden
Erfolgreiche Angriffe löschen 6 Items aus dem Inventar des Ziels

Das Auftauchen von diesem Monster ist ein guter Grund ein Feld komplett zu sperren.
0 x

Subkultur1376
Vanille-Pudding
Beiträge: 1913
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:26
Sammlung: P & P RPGs, Sammelkartenspiele, Japandokus
Zockt zurzeit: Minecraft Life in the Woods, Minecraft, Insanity Clicker, Warhammer 40.000 Dawn of War Dark Crusade, Yo-kai Watch, Fantasy Life, Gems of War, Kongregate Factory Idle
x 2
x 14
Gender: None specified
Alter: 41
Status: Offline

Re: Magic mmorpg als P& P Variante XD

Beitragvon Subkultur1376 » Mo 20. Feb 2017, 17:55

Nachdem sich zeigte das neue Kampfsystem ist nicht weniger umständlich als das alte gibts jetzt ein einfaches und unkompliziertes Kampfsystem mit dem es sogar möglich ist direkt mit einem Charakter ein beliebiges Kartendeck zu erkunden.

Für die MMORPG Simulation wird dies als Update verkauft welches das ATB (Aktive Time Battle) Kampfsystem einführt. Und so funktionierts:

hier kommt ein Gegner [ img ]

Dessen Widerstandskraft ist identisch mit der Anzahl der Lebensbalken, also hat der Holzwart Elf zwei Balken
Die Stärke ist gleich dem Schaden den man als Spieler mit jedem Würfelwurf bekommt - Bei dem Elf wär das 1 Schaden je Wurf

Um den Elf zu besiegen muss der Spieler mit w100 würfen die beiden Lebensleisten (eine Leiste entspricht immer 100% bzw Punkten Leben) weg würfeln. Hat er das geschafft erhällt er für jeden w100 wurf den er dafür gebraucht hat 1 Schaden

Schaden und Anzahl der Balken kann noch durch Waffen und Rüstungen modifiziert werden.

Looten und EP Punkte werden danach wie gewohnt abgehandelt

Mit dem neuen System wird der Kampf erstaunlich flüssig abgewickelt und bekommt dank der Lebensbalken Metode auch einen leichten SaO Flair. Dafür mussten zwar sowohl die Waffen als auch die Rüstungen überarbeitet werden und auch über die bereits fertigen Felder muss ich noch mal drüber schauen wegen der nun ja nicht mehr zu verändernen Kartenwerte der Monster, aber dafür sind zukünftige Felder schneller erstellt.

Auserdem lässt sich darüber nachdenken das Bossgegner ihre Fähigkeiten aktivieren wenn sie bis auf eine bestimmte Lebensleiste herunter geprügelt wurden.

Nachtrag:

Getestet isses noch nicht , aber da Spieler nicht so gerne warten wollen bis sie das genau richtige FFI für ihre Lieblingsrüstung finden gibts nun einen dritten Besuchsmodus im Feld neben dem Erfahrungsmodus und Berufsmodus. Die Trophäenjagd , hierbei gibt es zwar weder Erfahrung noch Itemloot im kampf, dafür aber von jedem besiegten Gegner eine Trophäe.

Bei einem Schmied kann man sich ein Ausrüstungsteil für jeweils 100 normale Trophäen (oder 10 Bossgegner Trophäen bzw 1 Datenfehler Trophäe) je Lvl der Ausrüstung modifizieren lassen. Dabei verliert die Ausrüstung jedes mal einen Skillslot und bekommt dafür den Zusatz "Modifizierte (Trohäen)waffe / Rüstung"

Regeltechnisch fuktioniert sie dann gegen die Kreatur von der die Trohäe stammt als hätte sie für durch die Modifikationen einen Lvl mehr als ursprünglich.

Jede Ausrüstung lässt sich maximal 3 mal modifizieren für mit einem Trophäentyp

1 . - modifiziertes (Kreaturen)schwert (+1 Lvl gegen die Kreatur)
2 . - modifiziertes (Kreaturentyp)schwert (+ 1 Lvl gegen den Kreaturentyp)
3 . - Modifiziertes (Kreaturenfeldtyp)schwert (+ 1 Lvl in allen Feldern des Typs)

Jede Modifikation verbraucht allerdings einen Skillplatz was bedeutet um ein waldschwert zu bauen braucht man mindestens ein normales lvl 3 Schwert (3 Modifikationen nötig) und 900 Trophäen ( lvl 3 x 100 je Modifikation)

theoretisch liese sich ein Schwert bauen das in allen Feldern einen Bonus erhält , dieses müsste aber mindestens Lvl 15 sein und bräuchte demnach 1500 Trophäen für jede der 15 Modifikationen (ingesammt 22.500 Trophäen) und hätte dann noch keinen Platz frei für spezielle Skills
0 x


Zurück zu „Magic: the Gathering“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast